TÜV Logo
Instandsetzung von Industrieanlagen - IBE Industrieservice

Instandsetzung von Anlagen und Anlagenteilen

Schraubverbindungen
Fassaden und Fassadenteile
Schweißnähten

Anlagen und Anlagenteilen
Rohrleitungen
Fugen und Dichtungselemente

Steigleitern
Entwässerungssysteme
Stahl- und Glaselemente

Industrielle Instandsetzung durch spezialisierte Facharbeiter

Defekte und nicht voll funktionsfähige Anlagen und Anlagenteile können durch unsere erfahrenen Monteure und zertifizierten Industriekletterer ersetzt werden. Unsere Servicemonteure und Höhenarbeiter können durch Instandsetzungsmaßnahmen oder auch Reparaturen alle Arten von defekten Anlagenteilen ersetzen. Wir führen Instandsetzungsmaßnahmen in Kraftwerken, industriellen Anlagen, Montage- und Produktionshallen sowie an Fassaden und Glaselementen aus. Unsere erfahrenen Industriekletterer führen Instandsetzungen in Kraftwerken an Rohrleitungen, Schraubverbindungen, Rohrabhängungssystemen, Fassaden, Flanschverbindungen, Stahlbau und Stahlträgern. In Industrieanlagen und Produktionsstätten führen wir sämtliche Instandsetzungen an Anlagen und Anlagenteilen, Fassaden und Rohrleitungen aus. Unsere Industriekletterer können unter der Zuhilfenahme von Seilzugangs- und Positionierungstechniken an schwer zu erreichbaren Stellen und exponierten Orten jegliche Arten von Instandsetzungen an Fassaden, Bauwerken, Brücken und Denkmälern ausführen. Dabei werden Blitzschutzeinrichtungen, Steigleitern, Fassadenelemente, Entwässerungssysteme sowie Fugen und Dichtungselemente Begutachtet und Instandgesetzt. So können beispielsweise Fugen und Dichtungen oder auch Schweißnähte mittels Seilzugangstechnologie instandgesetzt werden. Auch Farbliche Unterschiede an Fassaden, Brückenpfeilern oder Stahlkonstruktionen können unsere Mitarbeiter durch spezielle Zugangsverfahren reparieren. Hierbei werden maritime Epoxitharzlacke oder Silikatfarben verwendet die mittels Spritzpistole oder Farbrolle aufgetragen werden. Gerne führen unsere erfahrenen Industriekletterer eigenständig eine Instandsetzung an Ihrem Projekt durch oder stehen Ihnen hilfestellend zur Seite.

Genormte Arbeitsabläufe während des Instandsetzungsverfahrens

Unsere Servicemonteure und Industriekletterer führen eine fachgerechte Instandsetzung durch den Austausch defekter Teile aber auch durch die Reparatur oder hinzufügen moderner Teile durch. Zu Beginn jeder Instandsetzung tätigen unsere gelernten Facharbeiter und zertifizierten Industriekletterer eine Begutachtung des Bauteils. Sollten die Arbeiten die durchzuführenden Tätigkeiten an schwer erreichbaren Stellen oder exponierten Orten stattfinden, so wird ein Zugangskonzept erarbeitet mit dem mittels Seilzugangstechnologie der Arbeitsort erreicht werden kann. Bei großen Bauteilen oder komplizierten Instandsetzungsmaßnahmen werden Montage- und Demontageanweisungen erarbeitet um den Arbeitsprozess zu optimieren und um Unklarheiten während der Instandsetzungsmaßnahme zu minimieren. Vor Arbeitsbeginn werden durch ein Last Minute Risk Assassement alle Risiken beim Durchführen der Tätigkeiten analysiert und Maßnahmen zur Gefahrenminimierung eingeleitet. Alle Materialien die bei Instandsetzungsmaßnahmen verwendet werden, müssen gegen herabfallen gesichert werden. Während und bei Fertigstellung der Reparatur oder Instandsetzung werden Kontrollen über eine ordnungsgemäße Ausführung der Tätigkeiten durchgeführt. Dies findet mittels einer Funktionsprüfung oder einem Vergleich mit dem Ist-Zustand und der Montageanweisung statt. Nach ordnungsgemäßer Montage und bestandenem Funktionstest, werden Fotos des installierten Bauteils geschossen. Im Anschluss an die handwerklichen Tätigkeiten wird eine Fotodokumentation sowie ein ausführlicher Montagebericht angefertigt. Diese beiden Dokumente gelten bei späteren Gewährleistungsansprüchen gegenüber dem Hersteller oder den Versicherern als Referenz. Unsere erfahrenen Servicemonteure und zertifizierten Industriekletterer sind somit in der Lage sämtliche Instandsetzungsarbeiten an Nahezu allen Orten, und das unter Verwendung von wenig Material- und Organisationseinsatz, auszuführen.

Arbeitsschutz und Qualitätssicherung

Mehr Sicherheit und Qualität im Arbeitsprozess durch ein integriertes Qualitäts – und Arbeitsschutzmanagementsystem. Bei einer Instandsetzung durch unsere erfahrenen Servicemonteure und spezialisierten Industriekletterer hat der Arbeitsschutz und die Qualitätssicherung höchste Priorität. Zum Schutze der Sicherheit arbeitet unser QM-Beauftragter und die Fachkraft für Arbeitssicherheit vor Beginn jeder Tätigkeit eine technische Risikoanalyse aus, die alle Risiken in Bezug auf die anstehenden Arbeiten in Berücksichtigung auf die Qualitätssicherung berücksichtigt. Bei der Durchführung von Instandsetzungsmaßnahmen müssen alle Arbeitsmittel zum Zwecke der Funktionsprüfung, der Feststellung von Sicherheitstechnischen Betriebsmitteln sowie bei Einstellungsarbeiten an Ausrüstungsteilen umfassend geprüft werden. Hierbei ist es wichtig das bei einer Instandsetzung nur nach DGUV geprüftes Werkzeug und Maschinen benutzt werden. Gerade bei einer Instandsetzung im Inneren von Maschinen und in beengten Räumen durch unsere ausgebildeten Facharbeiter und erfahrenen Industriekletterer können Enge und Zwangshaltung zu besonderen Gefährdungen führen. Damit die Qualität bei der Ausführung von Tätigkeiten unter erschwerten Zugang nicht eingebüßt werden muss, wird hier eine detaillierte Monateausweisung in Bezug auf den Arbeitsschutz ausgearbeitet. Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung von Anweisungen bei Instandsetzungen an Ihrem Projekt.

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen und benötigen mehr Informationen? Oder Sie wünschen ein persönliches Angebot? Hier können Sie uns Ihre Anfrage senden und Ihre Kontaktdaten für ein persönliches Gespräch hinterlassen.

Jetzt anfragen